Image 1

Bob- und Schlittenverband für Deutschland

Unsere „Formel 1 des Winters“: abgefahren schnell, unverfroren erfolgreich

Der BSD passt schließlich perfekt zu DHL als weltweit führender Logistikmarke: Mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 km/h brettert die „Formel 1 des Winters“ durch den Eiskanal, die Bob- und Skeleton-Fahrer meistern dabei halsbrecherische Kurven und extreme Fliehkräfte präzise und voller Konzentration. Beim Start und bei jeder einzelnen Kurve kommt es permanent auf perfektes Timing an: Koordination, Muskelkraft und Speed müssen optimal ineinandergreifen und reibungslos zusammenspielen. Was uns ebenfalls beeindruckt: der Teamspirit der Mannschaften. Besonders für die Sportler im 2er- oder 4er-Bob heißt es: Ohne Anschieber geht gar nichts! Und genau so geht auch internationale Top-Logistik.

Deutsche Bobfahrer sind Weltspitze

Und für uns als globaler Top-Logistiker also ein perfekter Partner. Die erfolgreichste Bob-Nation überhaupt – sowohl bei den Herren als auch bei den Damen – ist nämlich ganz unbestritten das Team Deutschland. So setzen die deutschen Kufen-Cracks zuletzt, beim Weltcup 2019/20 und den Weltmeisterschaften im sächsischen Altenberg im Februar/März dieses Jahres, wieder einmal Maßstäbe: mit 16-mal Gold, 19-mal Silber und 12-mal Bronze für die Bob-Teams sowie neun Gold-, sechs Silber- und sieben Bronze-Medaillen für die Skeletonis. Chapeau! Das Bob-Ausnahmetalent Francesco Friedrich zählt nun zu den erfolgreichsten Bobfahrern der Sportgeschichte: „Mich interessieren die ganz großen Rekorde, die für die Ewigkeit“, so der 30-Jährige gegenüber InMotion. Gesagt, getan: dreimal Doppelweltmeister in Folge und neun Titel im Zweiter und im Vierer, so seine aktuelle Bilanz – das schaffte vor ihm noch keiner.

So reist das BSD-Equipment mit DHL

Tonnenweise wertvolle Fracht

So kann es gerne weitergehen – mit uns als Premium-Partner. Dabei führen wir unter der Marke DHL das Engagement weiter, das mit dem Posthorn bereits in der Saison 2014/15 begonnen hat. Und das geht weit über das Branding auf den Schlitten und der Bekleidung hinaus: Mit unserem Know-how in der Speziallogistik sorgen wir für die sorgsame und reibungslose Verladung, den Transport, die Entladung und schließlich pünktliche Lieferung der wertvollen Hightech-Sportgeräte an die Eisbahnen dieser Welt. Schließlich tragen auch Ausrüstung und Technik zu den großartigen Leistungen unserer Herren- und Damen-Nationalteams bei. Auf die Fortsetzung dieser Partnerschaft als Logistik-„Anschieber“ sind wir also mächtig stolz – und wünschen den Athleten und Athletinnen des BSD viel Erfolg! Auch wenn jetzt erstmal die Sommerpause vor der Türe steht, bis es im November 2020 in Lettland wieder los geht. Wir können es kaum erwarten...

Gewinnspiel: mit einem Profi am Steuer im Eiskanal

Travel Diary: Die Route nach Sigulda und Altenberg in Bildern

Vorschau: Die Bob- und Skeleton-Saison 2020/2021

Alle Termine nach derzeitiger Planung auf einen Blick

LVLettland

27.11.2020   –   29.11.2020

Sigulda

Weltcup

ATÖsterreich

11.12.2020   –   13.12.2020

Innsbruck-Igls

Weltcup

DEDeutschland

18.12.2020   –   20.12.2020

Altenberg

Weltcup

DEDeutschland

08.01.2021   –   10.01.2021

Winterberg

Weltcup

CHSchweiz

15.01.2021   –   17.01.2021

St. Moritz

Weltcup

DEDeutschland

22.01.2021   –   24.01.2021

Königssee

Weltcup

USVereinigte Staaten

01.02.2021   –   14.02.2021

Lake Placid

Weltmeisterschaften

USVereinigte Staaten

18.02.2021   –   20.02.2021

Park City

Weltcup

CNChina

12.03.2021   –   14.03.2021

Peking

Weltcup